Mountainbike-Urlaub in Meran: Vollgas auf zwei Rädern

Palmen, Almen und Berggipfel: Die Landschaft rund um Meran ist vielfältig Dies garantiert Ihnen einen abwechslungsreichen Mountainbike-Urlaub: ob gemütliche Talrunde oder herausfordernde Bergfahrt, hier findet jeder seinen Trail!

Gemütliche Routen führen von Almhütte zu Almhütte, wo Sie entspannt in der Sonne neue Kraft tanken.

Mit dem Bike auf die Wurzer Alm


Direkt vom Paurhof aus hinauf auf die Almen: Vom Parkplatz in Hafling Dorf unterhalb der Pfarrkirche führt der Forstweg Nr. 2A auf die Wurzer Alm. Zirka eine Stunde in die Pedale treten, und schon haben Sie das erste Etappenziel erreicht. Von dort geht es weiter über den markierten Weg Nr. 2A und 11 bis zur Leadner Alm. Eine stärkende Marende, den Ausblick genießen – der Weg Nr. 16 führt Sie dann wieder zum Ausganspunkt zurück.

Mountainbiken in der Umgebung

Das Burggrafenamt bietet eine Vielfalt an tollen Biketouren. Die Bike Highline Meran verbindet die Almgasthöfe am Naturnser Nörderberg und führt auf 25 Kilometern durch die Vinschger Berglandschaft. Hochalpine Singletrails laden im Naturpark Texelgruppe oder im urigen Ultental zum Radabenteuer ein. Dank des milden Klimas rund um Meran lässt sich ein Mountainbike-Urlaub fast das ganze Jahr über genießen.

Gemütlich mit dem Rad-Shuttle in den Vinschgau

Eine gemütliche Radtour bietet Ihnen das „Rad-Shuttle“: Es transportiert Fahrräder vom Meraner Bahnhof an den gewünschten Zielbahnhof im Vinschgau, die Radbesitzer können indes die Fahrt bequem mit der Vinschger Bahn antreten. Die Rückfahrt erfolgt dann auf dem Bike – und wann immer Sie müde sind, können Sie das Fahrrad in einem der Radverleihe abgeben.